rotkreuzkurs-eh-fortbildung-header-alt.jpg Foto: P. Citoler / DRK

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote und Kurse
  2. Erste Hilfe im Betrieb
  3. Rotkreuzkurs EH Fortbildung (BG)

Rotkreuzkurs EH Fortbildung (BG)

Ansprechpartner

Frau
Catrina Hild

Tel: 05671 - 99 66-22
catrina.hild@drk-hofgeismar.de

Friedrich-Pfaff-Str. 1
34369 Hofgeismar

Rotkreuzkurs EH Fortbildung (BG) Foto: P. Citoler / DRK

Die Erste Hilfe Fortbildung ist ein Auffrischungs- und Vertiefungslehrgang für Ersthelfer, deren Erste-Hilfe-Ausbildung nicht länger als zwei Jahre zurückliegt. Der Kurs richtet sich sowohl an Betriebshelfer als auch an alle generell an Erste Hilfe Interessierten. Außer für Betriebshelfer gibt es keine gesetzliche Vorschrift, dass Erste Hilfe Kenntnisse aufgefrischt werden müssen. Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) empfiehlt jedoch, spätestens alle zwei Jahre erneut einen Kurs zu besuchen.

Im Kurs werden in Theorie und Praxis die wichtigsten lebensrettenden Maßnahmen wiederholt und vertieft. Zudem ist es möglich, auf bestimmte Erfahrungen der Ersthelfer und betriebsspezifische Themen einzugehen.

Alle Rotkreuz-Angebote in Ihrer Umgebung kostenfrei auf einen Blick
- 26.000 mal Lebenshilfe vor Ort.

Kostenübernahme

Wir sind durch die Berufsgenossenschaften und Unfallversicherungsträger (BG und UVT) ermächtigt, die Erste-Hilfe-Ausbildungen für betriebliche Ersthelfer durchzuführen. In vielen Fällen werden die Kosten durch die für Sie zuständige BG bzw. UVT übernommen.

Ausnahmen:

  • BG Nahrungsmittel und Gastgewerbe
    Sie müssen dort einen Gutschein beantragen, Link
  • BG Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW)
    Die Ausbildung muss vorab beantragt werden, Link
  • KUVB/LUK : Nutzen Sie bitte das Antragsformular
  • KUVB/LUK Bayern: Nutzen Sie bitte das Antragsformular, Download

Wichtige Information Corona

Ab sofort dürfen wieder alle an unseren Kursen teilnehmen, die keine Erkältungssymptome wie Husten, Schnupfen etc zeigen und einen negativen Corona-Schnelltest mit Nachweis vorweisen. Diese Pflicht gilt für alle Teilnehmer:innen (auch die genesenen, geimpften und geboosterten). Dieser Test darf nicht älter als 24 Stunden sein.

Selbst-Schnelltest vorab zu Hause oder vor Ort können nicht akzeptiert werden.

Der Testnachweis inkl. Personalausweis ist unaufgefordert vor Beginn des Kurses dem Ausbilder zu zeigen.

Während des kompletten Kurses ist das Tragen einer Maske Pflicht.
OP-Maske oder eine Schutzmaske der Standards FFP2, KN95, N95 oder vergleichbar ohne Ausatemventil (medizinische Maske)